Dinnershows

 

MORD(S)STORIES ZUM MENÜ – DIE PIKANTE DINNERSHOW - Eisbad in der Truhe 10.12.2022

MORD(S)STORIES ZUM MENÜ – DIE PIKANTE DINNERSHOW - Eisbad in der Truhe 10.12.2022
 

Am 10.12.2022

Beginn: 19:00 Uhr

Kriminalhauptkommissar und Erfolgsautor Bernhard Hatterscheidt live

MORD(S)STORIES ZUM MENÜ – DIE PIKANTE DINNERSHOW

DER Hauptkommissar hautnah

Hauptkommissare gibt es viele, und sie alle haben ohne Zweifel Mord(s)stories aus ihrem Berufsleben zu erzählen. Aber es gibt nur einen, der es so erfolgreich tut. Darum ist Bernhard Hatterscheidt DER Hauptkommissar. Und darum präsentiert ihn WORLD of DINNER ab sofort exklusiv in zwei einzigartigen Formaten: ein mordsmäßiges Erlebnis ist garantiert – hautnah.

MORD(S)STORIES ZUM MENÜ – DIE PIKANTE DINNERSHOW

Bei dieser mitreißenden Dinnershow sitzen alle vor Gericht, einem exquisiten Mehr-Gang-Menü nämlich. Die Bühne wird zum Tatort; Sie nehmen (an)teil an den Ermittlungen und werden Sie im Rahmen eines Quiz für Ihre brillanten Ermittlerqualitäten vom Kriminalhauptkommissar höchstpersönlich ausgezeichnet. Genießen Sie während der packenden und interaktiven Show ein fantastisches Essen und tauchen Sie ein in die fesselnde Welt des Verbrechens! Die Mord(s)stories gibt es in zwei pikanten Varianten: „Eisbad in der Truhe“ und „Ein Kopf per Nachnahme“. Verdächtig gut, verboten lecker!

EISBAD IN DER TRUHE

Ein Handwerker findet im Keller eines Mietshauses eine verstaubte Kühltruhe, in der eine vereiste Leiche liegt. Zu Karneval erschießt ein „Mörderhase“ einen Gast in einem Imbiss. In einer drückend heißen Sommernacht macht ein verliebtes junges Pärchen im Park eine grausame Entdeckung. Und bei einer spannenden Verfolgungsjagd quer durch die Stadt wird Ihnen beim Showdown am Bahnhof der Atem stocken. Erfahren Sie, wie diese realen Fälle gelöst wurden und mit künstlerischer Freiheit in Bernhard Hatterscheidts beliebte Kriminalistenromane eingeflossen sind. Bernhard Hatterscheidt entführt Sie in die Welt des echten Verbrechens, gewährt Einblicke in seine Arbeit und erzählt mit einem Augenzwinkern teils unglaubliche Anekdoten aus dem kriminalpolizeilichen Alltag. Überprüfen Sie Ihr kriminalistisches Wissen!

 


Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Gruseldinner "Dracula" 14.12.2022

Gruseldinner

Am 14.12.2022

Einlass 18:30
Beginn: 19:00 Uhr

 

Heute Abend steht die Aufführung des Stücks „Dracula“ auf dem Spielplan. Doch kaum haben die Gäste Platz genommen, verwischen die Grenzen zwischen Schein und Sein.

Plötzlich sind Sie mittendrin in einer ebenso aberwitzigen wie schaurig-komischen Geschichte. Geführt von Draculas Gehilfen Renfield besuchen Sie den Vampirgrafen auf seinem Schloss, reisen mit ihm nach London in den vornehmen Royals Club und in das verrufene Nachtlokal „Rote Höhle“. Sie lernen den jungen Immobilienmakler Jonathan Harker kennen, unterziehen sich den Vampirproben von Sadie van Helsing und bangen um die schöne Mina. Denn auf die hat Dracula ein Auge geworfen.

Ein guter Rat: Passen Sie auf Ihre Hälse auf…

Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Gruseldinner

Gruseldinner "Dracula" 15.12.2022

Gruseldinner

Am 15.12.2022

Einlass 18:30
Beginn: 19:00 Uhr

 

Heute Abend steht die Aufführung des Stücks „Dracula“ auf dem Spielplan. Doch kaum haben die Gäste Platz genommen, verwischen die Grenzen zwischen Schein und Sein.

Plötzlich sind Sie mittendrin in einer ebenso aberwitzigen wie schaurig-komischen Geschichte. Geführt von Draculas Gehilfen Renfield besuchen Sie den Vampirgrafen auf seinem Schloss, reisen mit ihm nach London in den vornehmen Royals Club und in das verrufene Nachtlokal „Rote Höhle“. Sie lernen den jungen Immobilienmakler Jonathan Harker kennen, unterziehen sich den Vampirproben von Sadie van Helsing und bangen um die schöne Mina. Denn auf die hat Dracula ein Auge geworfen.

Ein guter Rat: Passen Sie auf Ihre Hälse auf…

Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Gruseldinner "Geisterjäger John Sinclair" 12.01.2023

Gruseldinner

Am  12.01.2023

Einlass 18:30
Beginn: 19:00 Uhr

 

John Sinclairserstes Bühnenabenteuer„Geisterjäger John Sinclair“ ist mit einer Auflage von über 200 Millionen Bänden und zahlreichen Hörspielen Deutschlandserfolgreichste Gruselserie.
Jetzt ist die schaurige Welt des Geisterjägers erstmals als Dinnershow zu erleben.
In seinem ersten Bühnenabenteuer ist John Sinclaireiner im Wortsinn blutigen Verschwörung auf der Spur:
Finstere Mächte wollen die Blutgräfin Elisabeth Báthoryzu einem neuen, schrecklichenLeben erwecken. Die sagenumwobene Vampirin verfügt über eine einzigartige Fähigkeit: Tageslicht kann ihr nichts anhaben. Und sie könnte diese Fähigkeit an ihre Artgenossen weitergeben. Ein Szenario, das die Menschheit ins Chaos stürzen würde. Nur John Sinclair kann Báthory und ihre Diener noch aufhalten.

Die neue Gruselkomödie in fünf Akten und mit vier Gängen vom Original Gruseldinner.

Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Gruseldinner

Krimi-Dinner "Mord an der Angel" 19.01.2023

Krimi-Dinner

Am 19.01.2023

Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

 

Der neunte Teil der Ashtonburry-Chronik.

Die Championship des Jahres 1965 des schottischen Anglervereins "Stillwater" am Loch Lommond sollten sie sich auf keinen Fall entgehen lassen!

Denn der Sieger qualifiziert sich nicht nur für die Scottish National Fishing Championship im nächsten Jahr, nein, er hat damit auch die Chance, einer der 7 Top-Angler des schottischen National-Teams zu werden. Was für eine Ehre!

Chiefinspector Bourke AD hat einen der heißbegehrten Plätze ergattert und ist nun bereit, alle Konkurrenz auszustechen - und das ausgerechnet am Vorabend von Coras 30. Geburtstag!

Um sicherzugehen, dass er auch pünktlich am nächsten Tag wieder zurück ist, willigt Lady Ashtonburry ein, ihn zu begleiten. Doch noch während der ersten Runde beim Spinnfischen hat Bourke etwas Dickes am Haken. Allerdings ist es nicht der erwartete Hecht, sondern ein unerwarteter Toter. Und mehr noch: Bourke kennt den Toten nur zu gut! Dieser war nämlich der Grund, warum er vor drei Jahren nicht ganz freiwillig aus dem Polizeidienst ausgeschieden ist. Tiefe Wasser tun sich auf und geben Einblicke in Bourkes bisher unbekannte, dunkle Vergangenheit - und so gilt er schnell als Hauptverdächtiger.

Als ihm das Wasser bis zum Hals steht, nimmt Lady Ashtonburry den Kescher selbst in die Hand. Sie will nicht weiter im Trüben fischen, sondern endlich die Wahrheit an Land ziehen. Doch hat sie auch den richtigen Köder eingesetzt? Es bleibt spannend!

Seien sie dabei, wenn „alte Poser“ beim „Catch and Release“ sich „Petri zum 1. Meter“ zurufen, Spinns and Flys gegeneinander antreten und die Frage offen bleibt, ob eine Leiche auch dann zählt, wenn sie nicht gebissen hat, sondern nur gehakt wurde.

Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Gruseldinner "Ein Biss für 2" 26.01.2023

Gruseldinner

am 26.01.2023

Einlass 18:30
Beginn: 19:00 Uhr

 

Wilde Reise durch die Gruselklassiker

Kulinarischer Theaterabend „Ein Biss für 2“mit Humor und Gänsehaut 

“Ein Biss für 2 – Ein Abend voller Schrecken” – die Grusel-Comedy. 2 Schauspieler in 17 Rollen mit 17 Kostümen und 32 Requisiten. Das Publikum erwartet eine wilde Reise durch die Gruselklassiker.

Es sollte die größte Gruselshow werden, die es je im Murnau-Theater gegeben hat: 50 Schauspieler, 30 Sänger und 20 Tänzer haben in monatelanger Arbeit einen schaurigen Streifzug durch die große Welt der Gruselklassiker vorbereitet. Doch Theaterchef Moritz Murnau hatte sich mal wieder nicht im Griff und hat alle Mitarbeiter vergrault. Nur sein treuer Techniker Jürgen und die Putzfrau Katharina Kowalski sind ihm noch geblieben.

Absagen? Auf gar keinen Fall! Schließlich ist Premiere, und das Publikum sitzt bereits im Saal! Murnau beschließt: Er selbst, Kowalski und Jürgen müssen den Abend retten. Sie werden sämtliche Rollen einfach selbst spielen. Und die Zuschauer werden um Mitwirkung gebeten.

Auf geht die wilde Fahrt durch Klassiker der Grusel-Geschichte wie „Dracula“, „Frankenstein“, „Dr. Jekyll & Mr. Hyde“ und „Die Mumie“! Aber warum geht dauernd etwas schief? Hat der Geist, der angeblich im Murnau-Theater spukt, seine kalten Finger im Spiel? Und was hat es mit diesem schrecklichen Mord auf sich, der vor 10 Jahren im Zuschauerraum geschehen ist?

Wirklich fürchten muss sich beim Gruseldinner niemand, das Stück ist mit viel Witz gewürzt und auch für schwache Nerven bestens geeignet. Professionelle Schauspieler gestalten den unheimlich humorvollen Abend. In den Spielpausen wird das Publikum mit einem Vier-Gang-Menü verwöhnt.

Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Gruseldinner

Gruseldinner "Geisterjäger John Sinclair" 09.02.2023

Gruseldinner

Am 09.02.2023

Einlass 18:30
Beginn: 19:00 Uhr

 

John Sinclairserstes Bühnenabenteuer„Geisterjäger John Sinclair“ ist mit einer Auflage von über 200 Millionen Bänden und zahlreichen Hörspielen Deutschlandserfolgreichste Gruselserie.
Jetzt ist die schaurige Welt des Geisterjägers erstmals als Dinnershow zu erleben.
In seinem ersten Bühnenabenteuer ist John Sinclaireiner im Wortsinn blutigen Verschwörung auf der Spur:
Finstere Mächte wollen die Blutgräfin Elisabeth Báthoryzu einem neuen, schrecklichenLeben erwecken. Die sagenumwobene Vampirin verfügt über eine einzigartige Fähigkeit: Tageslicht kann ihr nichts anhaben. Und sie könnte diese Fähigkeit an ihre Artgenossen weitergeben. Ein Szenario, das die Menschheit ins Chaos stürzen würde. Nur John Sinclair kann Báthory und ihre Diener noch aufhalten.

Die neue Gruselkomödie in fünf Akten und mit vier Gängen vom Original Gruseldinner.

Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Gruseldinner "Jack the Ripper" 02.03.2023

Gruseldinner

am 02.03.2023

Einlass 18:30
Beginn: 19:00 Uhr

 

Nebel wabert durch die finsteren Straßen des East End. Ein schriller Schrei zerreißt die Stille! Ein Messer blitzt! Eine dunkle Gestalt verschwindet in der Nacht. Jack the Ripper hat wieder zugeschlagen!
London, 1888. Sie sind Zuschauer bei der gerichtlichen Untersuchung der Ripper-Morde. Die geheimnisvolle Alexandrina Kent beschuldigt Inspektor Abberline, der Mörder zu sein. Sie begleiten Mrs. Kent bei ihrer Beweisführung in die skandalöse Show des magischen Houdinus, in die schreckliche Irrenanstalt von Dr. Hyde und auf einen unheimlichen Friedhof, auf dem Leichendiebe ihr Unwesen treiben. Kann der Ripper heute Abend tatsächlich enttarnt werden? Oder wird die Wahrheit niemals ans Licht kommen?

Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Gruseldinner

Gruseldinner "Ein Biss für 2" 09.03.2023

Gruseldinner

am 09.03.2023

Einlass 18:30
Beginn: 19:00 Uhr

 

Wilde Reise durch die Gruselklassiker

Kulinarischer Theaterabend „Ein Biss für 2“mit Humor und Gänsehaut 

“Ein Biss für 2 – Ein Abend voller Schrecken” – die Grusel-Comedy. 2 Schauspieler in 17 Rollen mit 17 Kostümen und 32 Requisiten. Das Publikum erwartet eine wilde Reise durch die Gruselklassiker.

Es sollte die größte Gruselshow werden, die es je im Murnau-Theater gegeben hat: 50 Schauspieler, 30 Sänger und 20 Tänzer haben in monatelanger Arbeit einen schaurigen Streifzug durch die große Welt der Gruselklassiker vorbereitet. Doch Theaterchef Moritz Murnau hatte sich mal wieder nicht im Griff und hat alle Mitarbeiter vergrault. Nur sein treuer Techniker Jürgen und die Putzfrau Katharina Kowalski sind ihm noch geblieben.

Absagen? Auf gar keinen Fall! Schließlich ist Premiere, und das Publikum sitzt bereits im Saal! Murnau beschließt: Er selbst, Kowalski und Jürgen müssen den Abend retten. Sie werden sämtliche Rollen einfach selbst spielen. Und die Zuschauer werden um Mitwirkung gebeten.

Auf geht die wilde Fahrt durch Klassiker der Grusel-Geschichte wie „Dracula“, „Frankenstein“, „Dr. Jekyll & Mr. Hyde“ und „Die Mumie“! Aber warum geht dauernd etwas schief? Hat der Geist, der angeblich im Murnau-Theater spukt, seine kalten Finger im Spiel? Und was hat es mit diesem schrecklichen Mord auf sich, der vor 10 Jahren im Zuschauerraum geschehen ist?

Wirklich fürchten muss sich beim Gruseldinner niemand, das Stück ist mit viel Witz gewürzt und auch für schwache Nerven bestens geeignet. Professionelle Schauspieler gestalten den unheimlich humorvollen Abend. In den Spielpausen wird das Publikum mit einem Vier-Gang-Menü verwöhnt.

Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Krimi-Dinner "Ein Leichenschmaus" 23.03.2023

Krimi-Dinner
 

Am 23.03.2023


Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr


Willkommen zur Testamentseröffnung! Anlässlich der Trauerfeier für den wohlhabenden Schlossbesitzer Lord Ashtonburry finden sich Verwandte und Anverwandte auf dem Stammsitz der Familie Ashtonburry ein.
Lady Asthonburry, die trauernde Witwe, begrüßt die geladenen Gäste im Speisesaal von Schloss Darkwood, einem altehrwürdigen Herrenhaus in Schottland, zum Leichenschmaus und zur Testamentseröffnung. Doch was sich im Verlauf des delikaten 4-Gänge-Menüs abspielt, lässt mysteriöse Verwicklungen erahnen.
Die Ermittlungen in dem Fall fördern lang gehütete Familiengeheimnisse und Intrigen ans Licht und gipfeln in gegenseitigen Verdächtigungen. Wen hat der Lord in seinem Testament begünstigt und wer wird leer ausgehen? Starb der Lord wirklich eines natürlichen Todes oder stolperte er über seinen raffsüchtigen Neffen, seine uneheliche Tochter oder hat gar Lady Ashtonburry selbst etwas zu verbergen?


Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Krimi-Dinner

Gruseldinner "Jack the Ripper" 30.03.2023

Gruseldinner

am 30.03.2023

Einlass 18:30
Beginn: 19:00 Uhr

 

Nebel wabert durch die finsteren Straßen des East End. Ein schriller Schrei zerreißt die Stille! Ein Messer blitzt! Eine dunkle Gestalt verschwindet in der Nacht. Jack the Ripper hat wieder zugeschlagen!
London, 1888. Sie sind Zuschauer bei der gerichtlichen Untersuchung der Ripper-Morde. Die geheimnisvolle Alexandrina Kent beschuldigt Inspektor Abberline, der Mörder zu sein. Sie begleiten Mrs. Kent bei ihrer Beweisführung in die skandalöse Show des magischen Houdinus, in die schreckliche Irrenanstalt von Dr. Hyde und auf einen unheimlichen Friedhof, auf dem Leichendiebe ihr Unwesen treiben. Kann der Ripper heute Abend tatsächlich enttarnt werden? Oder wird die Wahrheit niemals ans Licht kommen?

Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Gruseldinner "Dracula" 20.04.2023

Gruseldinner

Am 20.04.2023

Einlass 18:30
Beginn: 19:00 Uhr

 

Heute Abend steht die Aufführung des Stücks „Dracula“ auf dem Spielplan. Doch kaum haben die Gäste Platz genommen, verwischen die Grenzen zwischen Schein und Sein.

Plötzlich sind Sie mittendrin in einer ebenso aberwitzigen wie schaurig-komischen Geschichte. Geführt von Draculas Gehilfen Renfield besuchen Sie den Vampirgrafen auf seinem Schloss, reisen mit ihm nach London in den vornehmen Royals Club und in das verrufene Nachtlokal „Rote Höhle“. Sie lernen den jungen Immobilienmakler Jonathan Harker kennen, unterziehen sich den Vampirproben von Sadie van Helsing und bangen um die schöne Mina. Denn auf die hat Dracula ein Auge geworfen.

Ein guter Rat: Passen Sie auf Ihre Hälse auf…

Gruseldinner

Gruseldinner "Dr. Frankenstein" 06.09.2023

Gruseldinner

Am 06.09.2023

Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

 
Herzlich willkommen im Labor von Dr. Frankenstein!
Der geniale Wissenschaftler persönlich lädt Sie ein, seinem größten Experiment beizuwohnen: Der Erschaffung eines künstlichen Menschen. Sie sind Zeuge, wenn eine ebenso unglaubliche wie absonderliche Kreatur zum Leben erwacht. Nehmen Sie Platz und genießen Sie ein schaurig-komisches Dinnertheater mit skurrilen Gestalten und kuriosen Szenen. Fast ist Dr. Frankenstein am Ziel, da droht alles schiefzugehen. Frankensteins herrische Verlobte Elisabeth reist unerwartet an, Gehilfe Eigor vertauscht das Hirn und die Haushälterin Frau Blücher verfolgt ihre ganz eigenen Ziele. Wird der Doktor sein Experiment tatsächlich vollenden können?


Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Gruseldinner "Dr. Frankenstein" 07.09.2023

Gruseldinner

Am 07.09.2023

Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

 
Herzlich willkommen im Labor von Dr. Frankenstein!
Der geniale Wissenschaftler persönlich lädt Sie ein, seinem größten Experiment beizuwohnen: Der Erschaffung eines künstlichen Menschen. Sie sind Zeuge, wenn eine ebenso unglaubliche wie absonderliche Kreatur zum Leben erwacht. Nehmen Sie Platz und genießen Sie ein schaurig-komisches Dinnertheater mit skurrilen Gestalten und kuriosen Szenen. Fast ist Dr. Frankenstein am Ziel, da droht alles schiefzugehen. Frankensteins herrische Verlobte Elisabeth reist unerwartet an, Gehilfe Eigor vertauscht das Hirn und die Haushälterin Frau Blücher verfolgt ihre ganz eigenen Ziele. Wird der Doktor sein Experiment tatsächlich vollenden können?


Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Gruseldinner

Gruseldinner "Dracula" 05.10.2023

Gruseldinner

Am 05.10.2023

Einlass 18:30
Beginn: 19:00 Uhr

 

Heute Abend steht die Aufführung des Stücks „Dracula“ auf dem Spielplan. Doch kaum haben die Gäste Platz genommen, verwischen die Grenzen zwischen Schein und Sein.

Plötzlich sind Sie mittendrin in einer ebenso aberwitzigen wie schaurig-komischen Geschichte. Geführt von Draculas Gehilfen Renfield besuchen Sie den Vampirgrafen auf seinem Schloss, reisen mit ihm nach London in den vornehmen Royals Club und in das verrufene Nachtlokal „Rote Höhle“. Sie lernen den jungen Immobilienmakler Jonathan Harker kennen, unterziehen sich den Vampirproben von Sadie van Helsing und bangen um die schöne Mina. Denn auf die hat Dracula ein Auge geworfen.

Ein guter Rat: Passen Sie auf Ihre Hälse auf…

[12  >>  
X

Winterzauber auf der Burg
25.11. - 18.12.2022

Mehr unter Events in der Burg

FraKuFe Logo neu 2021


 

Ihr freundliches Burg Frankenstein Team