Dinnershows

Gruseldinner "Dr. Jekyll 26.01.2020"

Gruseldinner

Am  26.01.2020
und 14.03.2020

Einlass: 17:30 Uhr
Beginn: 18:00 Uhr

 
Dr. Henry Jekyll hat zu einem festlichen Abend in sein Londoner Herrenhaus eingeladen. Im Kreise von guten Freunden will er seine Verlobung mit Lisa St. James bekannt geben. Doch schnell legt sich ein dunkler Schatten über die fröhliche Gesellschaft: Dr. Jekyll leidet an unerklärlichen Anfällen und scheint zunehmend die Kontrolle über sich zu verlieren. Einige Gäste entpuppen sich als zwielichtige Gestalten. Die Prostituierte Lucy Sharpness platzt in die Feier und behauptet, in Wahrheit sei sie die Verlobte des Gastgebers. Und wer ist der unheimliche Mr. Hyde, der sich im Herrenhaus bestens auszukennen scheint? Dann geschehen furchtbare Morde und ein dunkles Geheimnis wird gelüftet. Das Fest der Freude wird zu einem Fest des Schreckens.


Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

MORD(S)STORIES ZUM MENÜ – DIE PIKANTE DINNERSHOW - Eisbad in der Truhe 01.02.2020

MORD(S)STORIES ZUM MENÜ – DIE PIKANTE DINNERSHOW - Eisbad in der Truhe 01.02.2020
 

Am 01.02.2020

Beginn: 19:00 Uhr

Kriminalhauptkommissar und Erfolgsautor Bernhard Hatterscheidt live

MORD(S)STORIES ZUM MENÜ – DIE PIKANTE DINNERSHOW

DER Hauptkommissar hautnah

Hauptkommissare gibt es viele, und sie alle haben ohne Zweifel Mord(s)stories aus ihrem Berufsleben zu erzählen. Aber es gibt nur einen, der es so erfolgreich tut. Darum ist Bernhard Hatterscheidt DER Hauptkommissar. Und darum präsentiert ihn WORLD of DINNER ab sofort exklusiv in zwei einzigartigen Formaten: ein mordsmäßiges Erlebnis ist garantiert – hautnah.

MORD(S)STORIES ZUM MENÜ – DIE PIKANTE DINNERSHOW

Bei dieser mitreißenden Dinnershow sitzen alle vor Gericht, einem exquisiten Mehr-Gang-Menü nämlich. Die Bühne wird zum Tatort; Sie nehmen (an)teil an den Ermittlungen und werden Sie im Rahmen eines Quiz für Ihre brillanten Ermittlerqualitäten vom Kriminalhauptkommissar höchstpersönlich ausgezeichnet. Genießen Sie während der packenden und interaktiven Show ein fantastisches Essen und tauchen Sie ein in die fesselnde Welt des Verbrechens! Die Mord(s)stories gibt es in zwei pikanten Varianten: „Eisbad in der Truhe“ und „Ein Kopf per Nachnahme“. Verdächtig gut, verboten lecker!

EISBAD IN DER TRUHE

Ein Handwerker findet im Keller eines Mietshauses eine verstaubte Kühltruhe, in der eine vereiste Leiche liegt. Zu Karneval erschießt ein „Mörderhase“ einen Gast in einem Imbiss. In einer drückend heißen Sommernacht macht ein verliebtes junges Pärchen im Park eine grausame Entdeckung. Und bei einer spannenden Verfolgungsjagd quer durch die Stadt wird Ihnen beim Showdown am Bahnhof der Atem stocken. Erfahren Sie, wie diese realen Fälle gelöst wurden und mit künstlerischer Freiheit in Bernhard Hatterscheidts beliebte Kriminalistenromane eingeflossen sind. Bernhard Hatterscheidt entführt Sie in die Welt des echten Verbrechens, gewährt Einblicke in seine Arbeit und erzählt mit einem Augenzwinkern teils unglaubliche Anekdoten aus dem kriminalpolizeilichen Alltag. Überprüfen Sie Ihr kriminalistisches Wissen!

 


Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

MORD(S)STORIES ZUM MENÜ – DIE PIKANTE DINNERSHOW - Eisbad in der Truhe 01.02.2020

Gruseldinner "Dracula 08.02.2020"

Gruseldinner

am  08.02.2020
und 26.03.2020

Einlass 18:30
Beginn: 19:00 Uhr

 

Heute Abend steht die Aufführung des Stücks „Dracula“ auf dem Spielplan. Doch kaum haben die Gäste Platz genommen, verwischen die Grenzen zwischen Schein und Sein.

Plötzlich sind Sie mittendrin in einer ebenso aberwitzigen wie schaurig-komischen Geschichte. Geführt von Draculas Gehilfen Renfield besuchen Sie den Vampirgrafen auf seinem Schloss, reisen mit ihm nach London in den vornehmen Royals Club und in das verrufene Nachtlokal „Rote Höhle“. Sie lernen den jungen Immobilienmakler Jonathan Harker kennen, unterziehen sich den Vampirproben von Sadie van Helsing und bangen um die schöne Mina. Denn auf die hat Dracula ein Auge geworfen.

Ein guter Rat: Passen Sie auf Ihre Hälse auf…

Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Chocolate Dinner 14.02.2020

Chocolate Dinner 14.02.2020
 

Am 14.02.2020
Beginn: 19:00 Uhr

 Das ganz besondere Dinner zum Valentinstag


Eine schokoladige Entdeckungsreise für alle Sinne!

Tauchen Sie ein in die unglaubliche und faszinierende und unfassbar köstliche Welt der Schokolade.
Erleben Sie eine spannende Wissensreise durch die Welt der veredelten Kakaobohne begleitet von exquisiten, schokoladigen Köstlichkeiten.

In unserer Sinfonie von innovativem Wissen und kulinarischem Hochgenuss ist Schokolade der Mittelpunkt.
Im Rahmen einer multimedialen Moderation geht es rund um die Welt und über die sieben Weltmeere.

Freuen Sie sich auf den Genuss der aromatischen Kakaobohnen, mal als herbes Gewürz, mal als süße Sünde.

Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Chocolate Dinner 14.02.2020

Krimi-Dinner "Der Spuk von Darkwood Castle" 21.02.2020

Krimi-Dinner
 

Am 21.02.2020
Beginn: 19:00 Uhr

Willkommen zur Versteigerung!

Schloss Darkwood, der Stammsitz der Familie Ashtonburry, soll versteigert werden, denn die Unterhaltskosten sind nicht mehr zu finanzieren. Da taucht das Gerücht über einen verborgenen Schatz auf ...

Der vierte Teil der Ashtonburry-Chronik.

Schloss Darkwood soll veräußert werden, denn die Unterhaltskosten sind nicht mehr zu finanzieren.

Dabei geht ein Gerücht um, im Gemäuer des Schlosses ruhe ein sagenhafter Schatz, den der 4. Lord Ashtonburry aus Protest gegen die Untreue seiner Gattin, mitsamt dem erlegten Liebhaber, eingemauert haben soll!

Der Frevel des geplanten Verkaufs erschüttert selbst die Gebeine der Ahnen derer von Ashtonburry, die im Mausoleum des Schlosses Darkwood ruhen. Besonders einem raubt es die ewige Ruhe und er verlässt die feuchte Gruft, um seine letzte Ruhestätte zu schützen

Der Geist des Hauses Ashtonburry geht um und er wird nicht ruhen, bis er die Schuldigen gefunden und zur Rechenschaft gezogen hat.

Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Gruseldinner "Geisterjäger John Sinclair" 01.03.2020

Gruseldinner

am  01.03.2019
un
d 04.04.2020


Einlass 17:30
Beginn: 18:00 Uhr

 

John Sinclairserstes Bühnenabenteuer„Geisterjäger John Sinclair“ ist mit einer Auflage von über 200 Millionen Bänden und zahlreichen Hörspielen Deutschlandserfolgreichste Gruselserie.
Jetzt ist die schaurige Welt des Geisterjägers erstmals als Dinnershow zu erleben.
In seinem ersten Bühnenabenteuer ist John Sinclaireiner im Wortsinn blutigen Verschwörung auf der Spur:
Finstere Mächte wollen die Blutgräfin Elisabeth Báthoryzu einem neuen, schrecklichenLeben erwecken. Die sagenumwobene Vampirin verfügt über eine einzigartige Fähigkeit: Tageslicht kann ihr nichts anhaben. Und sie könnte diese Fähigkeit an ihre Artgenossen weitergeben. Ein Szenario, das die Menschheit ins Chaos stürzen würde. Nur John Sinclair kann Báthory und ihre Diener noch aufhalten.

Die neue Gruselkomödie in fünf Akten und mit vier Gängen vom Original Gruseldinner.

Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Gruseldinner

Krimi-Dinner "Die Jagd vom schwarzen Moor" 05.03.2020

Krimi-Dinner

Die legendäre Schwarzwildjagd über das Moor, der Höhepunkt der schottischen Jagdsaison, findet ihren Abschluss beim großen Wildschmaus auf einem geheimnisvollen Schloss.

Doch diesmal geht die Einladung nicht nach Darkwood Castle, dem Stammsitz der Ashtonburry's, sondern auf ein elegantes Jagdschloss in der Nachbarschaft. Allerdings weiß keiner der geladenen Gäste, wer der neue Eigentümer ist, der Landsitz hatte jahrelang leer gestanden. Seit...ja seit jenem tragischen Verschwinden seiner letzten Bewohnerin. Ein dunkles Geheimnis scheint diesen Ort zu verzaubern und wie das schwarze Moor, ziehen sich auch die Wurzeln der Vergangenheit bis zum Anwesen der Ashtonburry's.

Kann Bourke, Chief Inspector a.D., das Geheimnis lüften, bevor auch seine Verlobte, Lady Ashtonburry, in den Bann dieser alten Sage fällt?

Warum wurde das Jagdhorn an die Wand gekettet?

Und wer ist der geheimnisvolle Gastgeber?

Vielleicht gelingt es Ihnen diese Rätsel zu lösen, um den Bann zu brechen....

Denn eines ist sicher, sie wird weiterziehen:

"Die Jagd vom schwarzen Moor"
Todsicher!

Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Elvis-Show

Elvis-Show

Am 07.03.2020

Beginn: 19:00 Uhr

 

Erleben Sie Shows mit Steven Pitman, dem Sieger der European Elvis Championships 2015!
Als einer der begehrtesten Elvis-Tribute-Acts Europas greift der Künstler auf ein Repertoire von weit über 200 Titel aus allen Epochen von Elvis’ Karriere zurück. Genießen Sie ein delikates Menü und freuen Sie sich auf ganz verschiedene Shows, die selbst die anspruchsvollsten Elvis-Fans überzeugen!
 
Erleben Sie den unbestrittenen King of Rock ‘n‘ Roll hautnah:
Diese Shows sollte kein Elvis-Fan versäumen! Denn: "Before there was Elvis, there was nothing." (John Lennon)

Steven Pitman begeistert durch sein großes Song-Repertoire: Von den Rock-Songs aus den 50er-Jahren, über die Balladen und Filmsongs der 60er, bis hin zur NBC 1968 Comeback-Show und natürlich zu den letzten Konzerten in Las Vegas – freuen Sie sich auf Ihre Lieblingsmelodien und schwelgen Sie in Erinnerungen!


Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Elvis-Show

Aurora's Dinnershow

Aurora's Dinnershow
 

Am 12.03.2020
Beginn: 19:30 Uhr

 

Lassen Sie sich von der einzigartig bezaubernden und charmanten Aurora DeMeehl durch einen unvergesslichen Abend begleiten.
Ihr unvergleichlicher Zauber wird unsere Burgmauern in einen wundervollen Glanz hüllen.

Das köstliche 4-Gang-Menü wird Ihnen versüsst durch die atemberaubende Diseuse, Prinzessinnen- und Schweinedarstellerin, Plaudertasche, Transvestiten-Imitatorin.
Darmstadt´s Grand Dame singt und vibriert eigene Texte. Das Repertoire reicht von umgetexteten Perlen der klassischen, deutschen Musikliteratur über mit neuem Inhalt versehenen Chansons und Schlagern, bis zu schmissigen Eigenkompositionen. Dabei wird sie von ihrem ergebenen Pianisten und Ehemann Herrn Schmidt begleitet, der stoisch und befreit von jeglicher Mimik die Allüren seiner Diva erträgt.

Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Gruseldinner "Dr. Jekyll" 14.03.2020

Gruseldinner

Am 14.03.2020

Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

 
Dr. Henry Jekyll hat zu einem festlichen Abend in sein Londoner Herrenhaus eingeladen. Im Kreise von guten Freunden will er seine Verlobung mit Lisa St. James bekannt geben. Doch schnell legt sich ein dunkler Schatten über die fröhliche Gesellschaft: Dr. Jekyll leidet an unerklärlichen Anfällen und scheint zunehmend die Kontrolle über sich zu verlieren. Einige Gäste entpuppen sich als zwielichtige Gestalten. Die Prostituierte Lucy Sharpness platzt in die Feier und behauptet, in Wahrheit sei sie die Verlobte des Gastgebers. Und wer ist der unheimliche Mr. Hyde, der sich im Herrenhaus bestens auszukennen scheint? Dann geschehen furchtbare Morde und ein dunkles Geheimnis wird gelüftet. Das Fest der Freude wird zu einem Fest des Schreckens.


Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Gruseldinner

Gruseldinner "Dracula 26.03.2020"

Gruseldinner

am 26.03.2020

Einlass 18:30
Beginn: 19:00 Uhr

 

Heute Abend steht die Aufführung des Stücks „Dracula“ auf dem Spielplan. Doch kaum haben die Gäste Platz genommen, verwischen die Grenzen zwischen Schein und Sein.

Plötzlich sind Sie mittendrin in einer ebenso aberwitzigen wie schaurig-komischen Geschichte. Geführt von Draculas Gehilfen Renfield besuchen Sie den Vampirgrafen auf seinem Schloss, reisen mit ihm nach London in den vornehmen Royals Club und in das verrufene Nachtlokal „Rote Höhle“. Sie lernen den jungen Immobilienmakler Jonathan Harker kennen, unterziehen sich den Vampirproben von Sadie van Helsing und bangen um die schöne Mina. Denn auf die hat Dracula ein Auge geworfen.

Ein guter Rat: Passen Sie auf Ihre Hälse auf…

Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Gruseldinner "Geisterjäger John Sinclair" 04.04.2020

Gruseldinner

am 04.04.2020


Einlass 18:30
Beginn: 19:00 Uhr

 

John Sinclairserstes Bühnenabenteuer„Geisterjäger John Sinclair“ ist mit einer Auflage von über 200 Millionen Bänden und zahlreichen Hörspielen Deutschlandserfolgreichste Gruselserie.
Jetzt ist die schaurige Welt des Geisterjägers erstmals als Dinnershow zu erleben.
In seinem ersten Bühnenabenteuer ist John Sinclaireiner im Wortsinn blutigen Verschwörung auf der Spur:
Finstere Mächte wollen die Blutgräfin Elisabeth Báthoryzu einem neuen, schrecklichenLeben erwecken. Die sagenumwobene Vampirin verfügt über eine einzigartige Fähigkeit: Tageslicht kann ihr nichts anhaben. Und sie könnte diese Fähigkeit an ihre Artgenossen weitergeben. Ein Szenario, das die Menschheit ins Chaos stürzen würde. Nur John Sinclair kann Báthory und ihre Diener noch aufhalten.

Die neue Gruselkomödie in fünf Akten und mit vier Gängen vom Original Gruseldinner.

Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Gruseldinner

Krimidinner "Sherlock Holmes und der Fluch der Ashtonburrys"

Krimidinner

 

1895: Herzlich willkommen bei einem mörderischen Maskenball auf Schloss Darkwood! Erleben Sie, werte Gäste, den edlen Höhepunkt der schottischen Ballsaison, garniert von einem delikaten 4-Gänge-Menü.

Treffen Sie die Vorfahren der Familie Ashtonburry und den Meisterdetektiv Sherlock Holmes persönlich.

Lady Augusta II., Marquise of Orkney, hält Hof. Alle sind gekommen. Auch Sherlock Holmes und Dr. Watson werden erwartet. Als im Laufe des Abends ein Mord geschieht, scheint es, als würde der Fluch der Ashtonburrys sich abermals erfüllen.

Sherlock Holmes muss ermitteln. Aber hinter welcher Maske lauert der Tod? Oder sind hier gar übernatürliche Mächte am Werk…?

Das Spiel hat begonnen... und Sie sind mittendrin!

Das extravaganteste Gastkostüm wird prämiert!


Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Krimi-Dinner "Der Teufel der Rennbahn" 17.04.2020

Krimi-Dinner
 

Am 17.04.2020

Beginn: 19:00 Uhr


Willkommen beim Ladies Day auf Royal Ascot! Auf dem legendären Racecourse in der Nähe von Windsor wird am Tag der großen Hüte viel Prominenz erwartet. Sind Sie Mitglied der Upper Class, Angehöriger der Familie Ashtonburry oder gar royalen Blutes und Teil der königlichen Familie? Dann laden wir Sie ein zu einem erlesenen 4-Gänge-Menü bei diesem berühmten Pferderennen!
Setzen Sie Ihren Wetteinsatz bei einer Dreierwette oder haben Sie einen geheimen Favoriten und gehen auf Sieg? Das Glück ist sicher auf Ihrer Seite – aber Vorsicht, auf dem Turf geht der Tod um…
Cora Tilling trifft beim Ladies Day auf der Rennbahn von Ascot zum ersten Besuch bei ihrem Erbonkel, Lord Mant, ein. Der wohlhabende Lord hat einen heißen Favoriten am Start des Gold Cup: „Satan“ heißt das unbändige Wunderpferd, das – schenkt man dem Munkeln der Buchmacher Glauben – vom Teufel selbst geritten wird. Und schon bald macht Satan seinem Namen alle Ehre: Beim Training wirft er seinen Jockey ab und dieser stirbt. War es wirklich nur ein Unfall?
Doch damit nicht genug: Als auch noch ein Mord geschieht, gerät Cora selbst in tödliche Gefahr und wird unversehens zur Hauptverdächtigen. In ihrer Not verständigt sie Richard Bourke, den Langzeitverlobten ihrer Stiefmutter. Wird es dem ehemaligen Chefinspektor von Scotland Yard gelingen, den Täter zu stellen, bevor es für Cora zu spät ist?
Einem Rennpferd traut niemand etwas Böses zu… Oder liegt doch ein Fluch auf Satan, der auch der „Teufel der Rennbahn“ genannt wird?


Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Krimi-Dinner

Gruseldinner "Jack the Ripper 25.04.2020"

Gruseldinner

am 25.04.2020

Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

 

Nebel wabert durch die finsteren Straßen des East End. Ein schriller Schrei zerreißt die Stille! Ein Messer blitzt! Eine dunkle Gestalt verschwindet in der Nacht. Jack the Ripper hat wieder zugeschlagen!

London, 1888. Sie sind Zuschauer bei der gerichtlichen Untersuchung der Ripper-Morde. Die geheimnisvolle Alexandrina Kent beschuldigt Inspektor Abberline, der Mörder zu sein. Sie begleiten Mrs. Kent bei ihrer Beweisführung in die skandalöse Show des magischen Houdinus, in die schreckliche Irrenanstalt von Dr. Hydy und auf einen unheimlichen Friedhof, auf dem Leichendiebe ihr Unwesen treiben. Kann der Ripper heute Abend tatsächlich enttarnt werden? Oder wird die Wahrheit niemals ans Licht kommen?


Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

[12  >>  
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich, unter Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung, mit der Verwendung von Cookies einverstanden.