Frankenstein Kulturfestival 16.06.2019

Frankenstein Kulturfestival 16.06.2019

Vom 13.06. - 19.06.2019
und vom 11.07. - 14.07.2019
und vom 08.08. - 11.08.2019

Frank Bülow´s (52) knapp 10 Jahre älterer Bruder Michael sorgte in den 70´er Jahren dafür, dass das erste was er lesen konnte Bandnamen auf Plattencovers wie Led Zeppelin, UFO, Deep Purple, Black Sabath, Genesis, Pink Floyd oder Rainbow waren. Der Altersunterschied der beiden Brüder ermöglichte dem jüngeren Frank Musik zu konsumieren und lieb zu gewinnen, die er sonst womöglich nie oder zumindest nicht auf diese Weise kennen gelernt hätte. So flossen auch Töne von The Clash, The Tubes, Ultravox & Neil Young in die Entwicklung des Darmstädter Musikers mit ein, der seine Wurzeln zwar mehr in den 80´ern sieht, aber zugeben muss, auch auf Grund der Lieblingsbands des Bruders der eigene Horizont deutlich größer ist! Im letzten Jahr wurde der Bruder 60 und aus diesem Anlass stellte Frank eine spezielle Band zusammen, um die Songs authentisch zu spielen, damit er und seine Freunde sich nochmal zurück versetzt fühlen konnten in die aufregende Zeit der 70er. Dieser Abend war ein grandioser Erfolg, bei dem Frank Bülow zum ersten Mal in der Rolle des Bassisten glänzte. Dies schreit nach Wiederholung baten Ihn alle, die dabei waren und dem wurde nun Folge geleistet mit einem ausverkauften Konzert dieser Art am Rosenmontag 2019 im Halb-Neun-Theater/Darmstadt.
Mit von der Partie sind Hanno Schimpf (Drums), der bereits in Jugendjahren in Bülow´s Band „FEW BOYS“ trommelte, Steffen Stütz (Keybords), der in früheren Jahren bei der Band „Tobsucht“ in die Tasten langte und Heute die Comedy Hall unterstützt, der junge Ausnahme Gitarrist Christopher Klimmek aus Landau, sowie der Gitarrist/Sänger Fabian Miller aus Mannheim, dessen Stimme es mit etlichen Hochkarätern der Heavy Rock Szene, wie der eines Robert Plant oder Ian Gillan aufnehmen kann! Als Gastsänger auch gerne dabei ist Cornelius Wurth, den man im Rhein-Neckar Kreis von Bands wie Delta Rock Vision oder Me & the heat kennt.
Die Songs und die Musik dieser Zeit sprechen für sich und so wie sie diese Band darbieten sind sie stets ein Erlebnis!

Tickets unter : https://frankenstein-kulturfestival.reservix.de/events

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich, unter Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung, mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Datenschutzerklärung OK