Dinnershows

Gruseldinner "Jack the Ripper 24.11.2017"

Gruseldinner

am  24.11.2017
und 06.01.2018
und 08.03.2018

Beginn: 19:00 Uhr
 

Nebel wabert durch die finsteren Straßen des East End. Ein schriller Schrei zerreißt die Stille! Ein Messer blitzt! Eine dunkle Gestalt verschwindet in der Nacht. Jack the Ripper hat wieder zugeschlagen!

London, 1888. Sie sind Zuschauer bei der gerichtlichen Untersuchung der Ripper-Morde. Die geheimnisvolle Alexandrina Kent beschuldigt Inspektor Abberline, der Mörder zu sein. Sie begleiten Mrs. Kent bei ihrer Beweisführung in die skandalöse Show des magischen Houdinus, in die schreckliche Irrenanstalt von Dr. Hydy und auf einen unheimlichen Friedhof, auf dem Leichendiebe ihr Unwesen treiben. Kann der Ripper heute Abend tatsächlich enttarnt werden? Oder wird die Wahrheit niemals ans Licht kommen?


Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Comedy-Dinner 02.12.2017

Comedy-Dinner 02.12.2017

Am 02.12.2017

Beginn: 19:00 Uhr
 

Auf internationalen und nationalen Bühnen dieser Welt zuhause. Bekannt durch Funk und Fernsehen.

Wir haben keine Kosten und Mühen gescheut... wir präsentieren Ihnen eine Show der Extraklasse gespickt mit Lachsalven, musikalischen Hochgenüssen und kulinarischen Köstlichkeiten

Auf Lachtränen in den Augen und besten Schlager in den Ohren können sich alle an diesem Tag freuen. Denn est heißt zum ersten mal auf unserer Burg: Comedy trifft Schlager.

Für ausreichend Witz und musikalische Unterhaltung sorgen die bezaubernde und immer 29 Jahre alte Olga Orange, der Lokalmatador und aufstrebende Stern am Schlagerhimmel Patrick Himmel

Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Comedy-Dinner 02.12.2017

Krimidinner

Krimidinner
 

Am 07.12.2017


Beginn: 19:00 Uhr


Willkommen zur Testamentseröffnung! Anlässlich der Trauerfeier für den wohlhabenden Schlossbesitzer Lord Ashtonburry finden sich Verwandte und Anverwandte auf dem Stammsitz der Familie Ashtonburry ein.
Lady Asthonburry, die trauernde Witwe, begrüßt die geladenen Gäste im Speisesaal von Schloss Darkwood, einem altehrwürdigen Herrenhaus in Schottland, zum Leichenschmaus und zur Testamentseröffnung. Doch was sich im Verlauf des delikaten 4-Gänge-Menüs abspielt, lässt mysteriöse Verwicklungen erahnen.
Die Ermittlungen in dem Fall fördern lang gehütete Familiengeheimnisse und Intrigen ans Licht und gipfeln in gegenseitigen Verdächtigungen. Wen hat der Lord in seinem Testament begünstigt und wer wird leer ausgehen? Starb der Lord wirklich eines natürlichen Todes oder stolperte er über seinen raffsüchtigen Neffen, seine uneheliche Tochter oder hat gar Lady Ashtonburry selbst etwas zu verbergen?


Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Gruseldinner Dr. Frankenstein, 14.12.17

Gruseldinner Dr. Frankenstein, 14.12.17

Am 14.12.2017

Beginn: 19:00 Uhr
 
Herzlich willkommen im Labor von Dr. Frankenstein!
Der geniale Wissenschaftler persönlich lädt Sie ein, seinem größten Experiment beizuwohnen: Der Erschaffung eines künstlichen Menschen. Sie sind Zeuge, wenn eine ebenso unglaubliche wie absonderliche Kreatur zum Leben erwacht. Nehmen Sie Platz und genießen Sie ein schaurig-komisches Dinnertheater mit skurrilen Gestalten und kuriosen Szenen. Fast ist Dr. Frankenstein am Ziel, da droht alles schiefzugehen. Frankensteins herrische Verlobte Elisabeth reist unerwartet an, Gehilfe Eigor vertauscht das Hirn und die Haushälterin Frau Blücher verfolgt ihre ganz eigenen Ziele. Wird der Doktor sein Experiment tatsächlich vollenden können?


Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Gruseldinner Dr. Frankenstein, 14.12.17

Zauberdinner

Zauberdinner

Am 15.12.2017

Beginn: 19:00 Uhr

 

Magie à la Carte für die ganze Familie
Freuen Sie sich auf Magie und Unterhaltung auf höchstem Niveau mit kulinarischer Raffinesse! Begleitet von einem köstlichen 4-Gänge-Menü und gewürzt mit viel Humor begeistert Zauberer Stefan Sprenger mit vielen magischen Überraschungen und verblüffenden Tricks zwischen den Gängen.

Interaktive Zauberei zum Lachen und Staunen
Zauberer, Falschspieler, Hochstapler und irgendwie ein lieber Kerl: Lassen Sie sich von seinen sanften braunen Augen nicht täuschen – Stefan Sprenger ist ein Wort-, Hand- und Kopfverdreher! Er schummelt, er trickst, er betrügt – das ist sein Beruf. Und obwohl Sie es wissen, verblüfft er Sie doch!

Immer ist Stefan Sprenger dreieinhalb Schritte voraus. Charmant, undurchschaubar und immer bestens gekleidet. Seien Sie hautnah dabei, wenn zehn Euro zu hundert werden, ein Tisch sich direkt vor Ihren Augen schwebend in die Luft erhebt und Gedanken gelesen werden!


Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Gruseldinner Jack the Ripper, 06.01.2018

Gruseldinner Jack the Ripper, 06.01.2018

Am  06.01.2018
und 08.03.2018

Beginn: 19:00 Uhr
 

Nebel wabert durch die finsteren Straßen des East End. Ein schriller Schrei zerreißt die Stille! Ein Messer blitzt! Eine dunkle Gestalt verschwindet in der Nacht. Jack the Ripper hat wieder zugeschlagen!

London, 1888. Sie sind Zuschauer bei der gerichtlichen Untersuchung der Ripper-Morde. Die geheimnisvolle Alexandrina Kent beschuldigt Inspektor Abberline, der Mörder zu sein. Sie begleiten Mrs. Kent bei ihrer Beweisführung in die skandalöse Show des magischen Houdinus, in die schreckliche Irrenanstalt von Dr. Hydy und auf einen unheimlichen Friedhof, auf dem Leichendiebe ihr Unwesen treiben. Kann der Ripper heute Abend tatsächlich enttarnt werden? Oder wird die Wahrheit niemals ans Licht kommen?


Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Gruseldinner Jack the Ripper, 06.01.2018

Gruseldinner Dr. Jekyll, 26.01.2018

Gruseldinner Dr. Jekyll, 26.01.2018

Am  26.01.2018
und 16.02.2018
und 06.04.2018

Beginn: 19:00 Uhr
 
Dr. Henry Jekyll hat zu einem festlichen Abend in sein Londoner Herrenhaus eingeladen. Im Kreise von guten Freunden will er seine Verlobung mit Lisa St. James bekannt geben. Doch schnell legt sich ein dunkler Schatten über die fröhliche Gesellschaft: Dr. Jekyll leidet an unerklärlichen Anfällen und scheint zunehmend die Kontrolle über sich zu verlieren. Einige Gäste entpuppen sich als zwielichtige Gestalten. Die Prostituierte Lucy Sharpness platzt in die Feier und behauptet, in Wahrheit sei sie die Verlobte des Gastgebers. Und wer ist der unheimliche Mr. Hyde, der sich im Herrenhaus bestens auszukennen scheint? Dann geschehen furchtbare Morde und ein dunkles Geheimnis wird gelüftet. Das Fest der Freude wird zu einem Fest des Schreckens.


Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Jazz Dinner, 27.01.2018

Jazz Dinner, 27.01.2018

Am  27.01.2018
und 17.02.2018
und 17.03.2018

Beginn: 19:00 Uhr

 

Johnny’s Jazz Project
Das Quintett aus Darmstadt rund um den Saxophonisten Hans Gantner ist auf Tour

Im Gepäck: Das neue Album „LOVE, that's the key“
Die Musiker:
Hans Gantner, Sax -
David Margaryan, Piano -
Lindy Huppertsberg, Bass -
Tobias Schirmer, Schlagzeug -
Roya Khalilian, Gesang.

Hans Gantner alias Johnny Jazz ist ein großer Wurf gelungen, ein Hörgenuss für Jazzliebhaber und Liebhaber überhaupt. Die Titel hört man nicht oft – die
Arrangements sind von David Margaryan prägnant und elegant-gefühlvoll gesetzt.
Das Sax, gespielt von Hans Gantner, kommt als Lead-Instrument lässig und
unaufdringlich daher, seine raffinierten Soli tragen maßgeblich zum Sound dieses Albums bei.
Die Rhythmusgruppe, angeführt von dem virtuosen Pianisten
David Margaryan, trägt und forciert die Solisten wie auf einem fliegenden Teppich.
Seine Soli, die Improvisationen der Bassistin Lindy Huppertsberg und die schlagfertigen Einlagen von Drummer Tobias Schirmer stellen Höhepunkte dar.
Wenn dann noch die Stimme von Roya Khalilian ertönt, entfaltet „LOVE, that's the key“ seine volle Kraft, die Kraft der Liebe.


Band-Leader Hans Gantner umschreibt sein neues Album wie folgt: „Alle
Titel haben mit Liebe zu tun, mit der Liebe zu unseren Instrumenten und zum
Gesang, mit unserer Liebe zum Jazz und der Liebe zu unseren Nächsten. Diese Musik soll berühren und beglücken.“


Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Jazz Dinner, 27.01.2018

Krimi-Dinner, 02.02.2018

Krimi-Dinner, 02.02.2018
 

Am 02.02.2018


Beginn: 19:00 Uhr


Willkommen beim Ladies Day auf Royal Ascot! Auf dem legendären Racecourse in der Nähe von Windsor wird am Tag der großen Hüte viel Prominenz erwartet. Sind Sie Mitglied der Upper Class, Angehöriger der Familie Ashtonburry oder gar royalen Blutes und Teil der königlichen Familie? Dann laden wir Sie ein zu einem erlesenen 4-Gänge-Menü bei diesem berühmten Pferderennen!
Setzen Sie Ihren Wetteinsatz bei einer Dreierwette oder haben Sie einen geheimen Favoriten und gehen auf Sieg? Das Glück ist sicher auf Ihrer Seite – aber Vorsicht, auf dem Turf geht der Tod um…
Cora Tilling trifft beim Ladies Day auf der Rennbahn von Ascot zum ersten Besuch bei ihrem Erbonkel, Lord Mant, ein. Der wohlhabende Lord hat einen heißen Favoriten am Start des Gold Cup: „Satan“ heißt das unbändige Wunderpferd, das – schenkt man dem Munkeln der Buchmacher Glauben – vom Teufel selbst geritten wird. Und schon bald macht Satan seinem Namen alle Ehre: Beim Training wirft er seinen Jockey ab und dieser stirbt. War es wirklich nur ein Unfall?
Doch damit nicht genug: Als auch noch ein Mord geschieht, gerät Cora selbst in tödliche Gefahr und wird unversehens zur Hauptverdächtigen. In ihrer Not verständigt sie Richard Bourke, den Langzeitverlobten ihrer Stiefmutter. Wird es dem ehemaligen Chefinspektor von Scotland Yard gelingen, den Täter zu stellen, bevor es für Cora zu spät ist?
Einem Rennpferd traut niemand etwas Böses zu… Oder liegt doch ein Fluch auf Satan, der auch der „Teufel der Rennbahn“ genannt wird?


Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Elvis-Show

Elvis-Show

Am 03.02.2018

Beginn: 19:00 Uhr

 

Erleben Sie Shows mit Steven Pitman, dem Sieger der European Elvis Championships 2015!
Als einer der begehrtesten Elvis-Tribute-Acts Europas greift der Künstler auf ein Repertoire von weit über 200 Titel aus allen Epochen von Elvis’ Karriere zurück. Genießen Sie ein delikates Menü und freuen Sie sich auf ganz verschiedene Shows, die selbst die anspruchsvollsten Elvis-Fans überzeugen!
 
Erleben Sie den unbestrittenen King of Rock ‘n‘ Roll hautnah:
Diese Shows sollte kein Elvis-Fan versäumen! Denn: "Before there was Elvis, there was nothing." (John Lennon)

Steven Pitman begeistert durch sein großes Song-Repertoire: Von den Rock-Songs aus den 50er-Jahren, über die Balladen und Filmsongs der 60er, bis hin zur NBC 1968 Comeback-Show und natürlich zu den letzten Konzerten in Las Vegas – freuen Sie sich auf Ihre Lieblingsmelodien und schwelgen Sie in Erinnerungen!


Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Elvis-Show

Gruseldinner "Dr. Jekyll 16.02.2018"

Gruseldinner

Am  16.02.2018
und 06.04.2018

Beginn: 19:00 Uhr
 
Dr. Henry Jekyll hat zu einem festlichen Abend in sein Londoner Herrenhaus eingeladen. Im Kreise von guten Freunden will er seine Verlobung mit Lisa St. James bekannt geben. Doch schnell legt sich ein dunkler Schatten über die fröhliche Gesellschaft: Dr. Jekyll leidet an unerklärlichen Anfällen und scheint zunehmend die Kontrolle über sich zu verlieren. Einige Gäste entpuppen sich als zwielichtige Gestalten. Die Prostituierte Lucy Sharpness platzt in die Feier und behauptet, in Wahrheit sei sie die Verlobte des Gastgebers. Und wer ist der unheimliche Mr. Hyde, der sich im Herrenhaus bestens auszukennen scheint? Dann geschehen furchtbare Morde und ein dunkles Geheimnis wird gelüftet. Das Fest der Freude wird zu einem Fest des Schreckens.


Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Jazz Dinner, 17.02.2018

Jazz Dinner, 17.02.2018

Am  17.02.2018
und 17.03.2018

Beginn: 19:00 Uhr

 

Johnny’s Jazz Project
Das Quintett aus Darmstadt rund um den Saxophonisten Hans Gantner ist auf Tour

Im Gepäck: Das neue Album „LOVE, that's the key“
Die Musiker:
Hans Gantner, Sax -
David Margaryan, Piano -
Lindy Huppertsberg, Bass -
Tobias Schirmer, Schlagzeug -
Roya Khalilian, Gesang.

Hans Gantner alias Johnny Jazz ist ein großer Wurf gelungen, ein Hörgenuss für Jazzliebhaber und Liebhaber überhaupt. Die Titel hört man nicht oft – die
Arrangements sind von David Margaryan prägnant und elegant-gefühlvoll gesetzt.
Das Sax, gespielt von Hans Gantner, kommt als Lead-Instrument lässig und
unaufdringlich daher, seine raffinierten Soli tragen maßgeblich zum Sound dieses Albums bei.
Die Rhythmusgruppe, angeführt von dem virtuosen Pianisten
David Margaryan, trägt und forciert die Solisten wie auf einem fliegenden Teppich.
Seine Soli, die Improvisationen der Bassistin Lindy Huppertsberg und die schlagfertigen Einlagen von Drummer Tobias Schirmer stellen Höhepunkte dar.
Wenn dann noch die Stimme von Roya Khalilian ertönt, entfaltet „LOVE, that's the key“ seine volle Kraft, die Kraft der Liebe.


Band-Leader Hans Gantner umschreibt sein neues Album wie folgt: „Alle
Titel haben mit Liebe zu tun, mit der Liebe zu unseren Instrumenten und zum
Gesang, mit unserer Liebe zum Jazz und der Liebe zu unseren Nächsten. Diese Musik soll berühren und beglücken.“


Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Jazz Dinner, 17.02.2018

Abba Tribute Show

Abba Tribute Show

Am 02.03.2018
und 03.03.2018

Beginn: 19:00 Uhr

 

Willkommen bei ABBA zu Hause!
Sie sind eingeladen als Musiker, Freund der Band oder Star der 70er-Jahre zum Dinner zu Hause bei Agnetha, Björn, Benny und Anni-Frid.

Der beste ABBA-Look der Gäste wird prämiert!

Mit verblüffend authentischen Stimmen stellen die Musiker/-innen Welthits wie „Dancing Queen“, „Super Trouper“, „Waterloo“ und viele andere unvergessene Hits vor. Erleben Sie den Grand Prix Eurovision de la Chanson 1974 noch einmal – live!

A Tribute to ABBA Konzert
Emotional wird es nach dem Hauptgang des Menüs beim Finale des Eurovision Song Contests: Freuen Sie sich auf weitere Songs aus dem Wettbewerb, tanzen oder schwelgen Sie bei sanfteren Klängen in Erinnerungen.

Natürlich dürfen Disco-Kugel, Plateauschuhe und Schlaghosen bei dieser First Class-Dinnershow nicht fehlen – das perfekte Geschenk für jeden ABBA-Fan!


Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Abba Tribute Show

Abba Tribute Show

am 03.03.2018

Beginn: 19:00 Uhr

 

Willkommen bei ABBA zu Hause!
Sie sind eingeladen als Musiker, Freund der Band oder Star der 70er Jahre zum Dinner zu Hause bei Agnetha, Björn, Benny und Anni-Frid.

Der beste ABBA-Look der Gäste wird prämiert!

Mit verblüffend authentischen Stimmen stellen die Musiker/innen Welthits wie „Dancing Queen“, „Super Trouper“, „Waterloo“ und viele andere unvergessene Hits vor. Erleben Sie den Grand Prix Eurovision de la Chanson 1974 noch einmal – live!

A Tribute to ABBA Konzert
Emotional wird es nach dem Hauptgang des Menüs beim Finale des Eurovision Song Contests: Freuen Sie sich auf weitere Songs aus dem Wettbewerb, tanzen oder schwelgen Sie bei sanfteren Klängen in Erinnerungen.

Natürlich dürfen Disco-Kugel, Plateauschuhe und Schlaghosen bei dieser First Class Dinnershow nicht fehlen – das perfekte Geschenk für jeden ABBA-Fan!


Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

Abba Tribute Show

Gruseldinner Jack the Ripper, 08.03.2018

Gruseldinner Jack the Ripper, 08.03.2018

Am 08.03.2018

Beginn: 19:00 Uhr
 

Nebel wabert durch die finsteren Straßen des East End. Ein schriller Schrei zerreißt die Stille! Ein Messer blitzt! Eine dunkle Gestalt verschwindet in der Nacht. Jack the Ripper hat wieder zugeschlagen!

London, 1888. Sie sind Zuschauer bei der gerichtlichen Untersuchung der Ripper-Morde. Die geheimnisvolle Alexandrina Kent beschuldigt Inspektor Abberline, der Mörder zu sein. Sie begleiten Mrs. Kent bei ihrer Beweisführung in die skandalöse Show des magischen Houdinus, in die schreckliche Irrenanstalt von Dr. Hydy und auf einen unheimlichen Friedhof, auf dem Leichendiebe ihr Unwesen treiben. Kann der Ripper heute Abend tatsächlich enttarnt werden? Oder wird die Wahrheit niemals ans Licht kommen?


Genießen nach dem Motto – „Der Mythos schmeckt!“

[12  >>